Das Kriya-Yoga-Center liegt inmitten der Fußgängerzone Passau, Brunngasse 5.
Neben einem Aufenthaltsraum mit Bibliothek und einem Meditationsraum lädt Sie ein sonniger Dachgarten zum beschaulichen Innehalten ein.

Die fortgeschrittenen Techniken des Kriya-Yoga werden in speziellen Kriya-Yoga-Seminaren angeboten. Hierzu sind alle ernsthaft Interessierten willkommen.

Zur Wiedererlangung der inneren Ruhe und zur Gesundheit finden laufend verschiedene Kurse, Workshops und Seminare statt. Schwerpunkt dieser Kurse ist stets Entspannung und innere Ausgeglichenheit zur Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele.

Die Gesundheitskurse in Yoga sind von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und werden deshalb den Teilnehmern bezuschusst.
Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.

Also English speaking participants welcome.


 

Herzlich Willkommen!
Wir freuen uns auf Sie!


  • center01


Wir sind immer dieselben

 P4220382

Das Wichtigste, woran wir stets denken sollten: Wir sind immer die Selben!

Nur durch die Identifikation mit Gedankenkonzepten und ungelösten emotionalen Progammen sind wir manchmal begrenzt.

Die Seele wird nie berührt durch das, womit sie sich identifiziert. Die Seele ist ewig frei und nicht dem Wandel unterworfen.

 

Roy Eugene Davis

  davisportrait

Heute gedenken wir Roy Eugene Davis, einem verwirklichten Meister in der Kriya Yoga Tradition. Roy machte vor einem Jahr seinen bewussten Übergang und ging in den Mahasamadhi ein.

Hier einige Zeilen von ihm, die aufzeigen, in welch klarer, sachlicher und kundiger Sprache Roy lehrte:

"Wir sind unsterbliche Wesen, aber nicht alle, die ihre gegenwärtige Rolle spielen, sind sich bewusst, wer und was sie sind, oder warum sie das tun, was sie tun. Es ist interessant, sich der Tatsache bewusst zu sein, dass wir unmöglich sterben oder zu existieren aufhören können. Wir können verschiedene Bewusstseinszustände durchleben, wir können bewusst (wirklich erwacht) oder unbewusst sein, und wir können Grade des Bewusstseins zwischen Wachheit und Unbewusstsein erfahren. Wir können eine Vielzahl von Rollen spielen. Wir können uns mit einem Körper identifizieren und diese Identifkation mit dem Körper beenden:  bekannt als Geburt und Tod.

Unser wahres Zuhause ist der innere Raum. Wir sind auf der Oberfläche dieser gegenwärtigen Welt erschienen, nachdem wir durch Ebenen feinstofflicher Materie gegangen sind.

Unser wahres Wesen ist Reines BEWUSSTSEIN. Bei Annahme unseres gegenwärtigen Blickpunkts haben wir uns mit feinstofflicher Materie, Geist und Gemüt identifiziert. Dies führte zum Vergessen unseres wahren Wesens.   Wir kamen auf die Erde, identifizierten uns mit der Schöpfung, und vergaßen wer wir wirklich sind. Es gibt jedoch keinen Grund des Bedauerns, denn wir sind schließlich hier, weil wir Teil eines großen Prozesses sind. 

Gott exisitert für immer und ewig.  Auch wir, als Ausdrucksformen Gottes,  existieren für immer und ewig.

 

Alles Gute und beste Gesundheit!

2. Februar

Wir wünschen all unseren Leserinnen und Lesern beste Gesundheit und ein frohes Gemüt. Tut alles menschenmögliche um gesund zu bleiben, doch denkt stets daran, wer Ihr wirklich seid und an die wunderbare Aussage "Höchstes Bewusstsein ist mein wahres Wesen".

In diesem Sinne alles Gute!  Bleibt stets in der Liebe und Gegenwart Gottes verankert!

Eure Marlies und Euer Harald

Kriya-Yoga-Center Deutschland
Harald und Marlies Reiske
Brunngasse 5, 94032 Passau
Tel. 0851-54283, Fax 0851-7561360
E-Mail info@kriya-yoga.de

Transcendence-Rundbrief
Bestellen Sie hier den deutschen
> Transcendence-Rundbrief
> Leseprobe

Verbandszugehörigkeit
• Berufsverband der Yogalehrenden
   in Deutschland (BDY)
• Internationaler Verband der
   Yogatherapeuten (IAYT)